Unternehmen

Leitbild

Vertrauensvolle Zusammenarbeit, Schnelligkeit und faire Preise – an diesen Maximen orientiert sich das Handeln der fm Büromöbel GmbH.

Besonders wichtig sind uns dabei die Nähe zu unseren Kunden und deren 100-prozentige Zufriedenheit. Daher verstehen wir es als Selbstverständlichkeit, dass auch „der Chef persönlich“ im direkten Kontakt zu Geschäftspartnern steht.

Außerdem setzen wir alles daran, unsere Lieferzeiten auf ein Minimum zu beschränken und dem Wettbewerb schon hier im wahrsten Sinne des Wortes einen Schritt voraus zu sein.

Mit dem bewussten Einsatz von Rohstoffen in unserer Produktion werden wir dabei nicht nur unserer ökologischen Verantwortung gerecht, sondern halten zugleich die Preise auf niedrigem Niveau – bei kontinuierlich verbesserter Qualität unserer Produkte.

Wir legen darüber hinaus seit jeher auch großen Wert auf einen verantwortungsbewussten und partnerschaftlichen Umgang mit unseren Mitarbeitern. Dazu gehört maßvolles Wachstum zur Sicherung der Arbeitsplätze, ebenso, wie die Förderung individueller Fähigkeiten.

ISO 9001
ISO 9001
ISO 14001
Image Broschüre
Imagebroschüre
Code of Conduct
Unternehmenspolitik

Imagefilm

Holztechniker bei der Arbeit
Video abspielen

Geschichte

Den Grundstein des Unternehmens legte Tischlermeister Franz Meyer im Jahre 1964. Aus seinen Initialen leitet sich der Name fm ab. Seit der Unternehmensgründung sind wir mit stetig wachsendem Erfolg am Markt tätig. Unser damaliges Büromöbelprogramm Multi-Line hat seinerzeit im Wesentlichen zu unserer Bekanntheit in der Branche beigetragen.

Im Jahr 1990 wurde die damalige Produktionsfläche auf 6.000 m² erweitert. Es folgte der Bau eines neuen Büro- und Ausstellungsgebäudes und die Erweiterung der Produktion. Bis zum Jahr 2000 kamen weitere Produktionsgebäude hinzu.

Unter dem Projektnamen „fm woodflow 2020“ entstand seit dem Jahr 2011 eine der modernsten Fließfertigung Europas in Bösel. Durch die Verkettung von einem vollautomatischen Plattenlager mit 400 Lagerplätzen für Holz¬werkstoffplatten, zwei Plattenaufteilanlagen (Cutting-Center), zwei Laser¬bekantungsmaschinen, einem vollautomatischen Sortierspeicher und mit der Verknüpfung von drei hochmodernen Bearbeitungszentren sind heute kurze Durchlaufzeiten für ein fertiges Möbel möglich.

Im Jahr 2017 folgte der Umzug des Sondermöbelbaues und die Moder¬nisierung des Maschinenparks für diesen Bereich zu einer Manufaktur. Im selben Jahr übernahm die Vivonio Furniture GmbH unser bis dahin familiengeführtes Unternehmen fm Büromöbel. Die fm Büromöbel GmbH ist ein eigenständiges Unternehmen innerhalb der strategischen Vivonio Möbelallianz.
Heute arbeiten rund 300 Mitarbeiter/innen auf ca. 16.200m² Produktionsfläche für die fm Büromöbel GmbH.

2019 konnten wir unsere Marktperformance weiter erheblich steigern. Diese hervorragende Entwicklung mündete in einem neuen starken Schritt. Um ein nachhaltiges Wachstum zu gewährleisten, bauten wir mit der Übernahme eines modernen österreichischen Fertigungsstandortes – die fm Büromöbel Österreich GmbH in Ampflwang / Oberösterreich, die Produktionskapazitäten deutlich aus. Zusammen beträgt die Produktionsfläche unserer beiden Werke insgesamt über 33.000 m². Über 100 Mitarbeiter/innen sind am Produktionsstandort Ampflwang beschäftigt. Damit bereiten wir uns schon heute auf die steigende Nachfrage in der Zukunft vor und stellen die Weichen für eine weiterhin erfolgreiche und innovative Unternehmensentwicklung.

Engagiert und zuverlässig übernehmen wir gerne tagtäglich Verantwortung und arbeiten fortlaufend daran, Dinge zu entwickeln und weiter zu verbessern. Dabei zählen wir auch seit jeher auf ökologisches und ökonomisches Handeln.

Neben dem Fertigungsprozess werden alle Unternehmensbereiche von unserem hohen Qualitätsstandard geprägt. Wir sind mehrfach ausgezeichnet und zertifiziert. Von der Auswahl der Rohstoffe bis zur Auslieferung des fertigen Möbelstückes. Wir wollen auch in Zukunft gemeinsam mit unseren Mitarbeitern und Kunden verantwortungsvoll wachsen.

Zertifiziert ist das Unternehmen nach DIN EN ISO 9001:2000-12.

Nach oben