Stadio

Der Mensch arbeitet am effektivsten bei möglichst gleichbleibenden Lichtverhältnissen

Bei der konventionellen Beleuchtung von höhenverstellbaren Arbeitstischen kommt es zu großen Helligkeitsunterschieden zwischen niedrigster und höchster Tischposition: Die Entfernung zwischen Lichtquelle und Arbeitsfläche ist im Sitzen etwa doppelt so weit wie im Stehen – doppelte Entfernung bedeutet, dass nur noch 1⁄4 des abgestrahlten Lichtes auf der Tischfläche ankommt.

Ist die Arbeit im Sitzen zu dunkel, kann sie im Stehen oftmals viel zu hell sein. Diese starken Helligkeitsunterschiede führen zu Ermüdung, Beschwerden der Augen, Muskelverspannungen und Kopfschmerzen. Folgen sind u.a. Konzentrations- und Leistungsschwächen, dadurch steigen Fehlerquoten und Unfallrisiken.

Die Lösung: Das intelligente Leuchtensystem Stadio ergänzt den ergonomischen Arbeitsplatz

Die neu entwickelte aktive Lichtstärkenregulierung „Luminosity Range Control“ sorgt dafür, dass sich der Ausleuchtungswinkel und die Beleuchtungsstärke automatisch der Arbeitshöhe an Steh-Sitz-Tischen anpassen. Vom Nutzer eingestellte individuelle Lichtszenarien bleiben auf jeder Tischhöhe erhalten.

Je nach Tischhöhe werden LEDs des Leuchtenkopfes gedimmt. Dadurch müssen sich nicht die Augen den wechselnden Lichtverhältnissen anpassen, sondern die Lichtverhältnisse passen sich den Augen an.

Stadio SOLO Oberflächenfarbe Silberaluminium
Stadio SOLO Oberflächenfarbe Anthrazit
Stadio
SOLO Oberflächenfarbe Weiß

Stadio Duo Oberflächenfarbe Weiß auch in Silberalumium und Anthrazit erhältlich

Stadio Solo

Gleichbleibende Lichverhältnisse bei unterschiedlichen Tischhöhen

Ergonomische Arbeitsplätze fördern die Gesundheit durch häufigen Wechsel der Arbeitsposition. Die Rückenmuskulatur wird gestärkt, der Stoffwechsel angeregt und die Konzentration gefördert. Die intelligente Lichtstärkenregulierung der Stadio-Leuchte sorgt dabei für eine optimale und gleichbleibende Ausleuchtung des Arbeitsplatzes in jeder Position.

Je nach Tischhöhe werden LEDs des Leuchtenkopfes gedimmt. Dadurch müssen sich die Augen nicht den wechselnden Lichtverhältnissen anpassen, sondern die Lichtverhältnisse passen sich den Augen an. Das sorgt für ein entspanntes Sehen und beugt Kopfschmerzen und Übermüdung vor.

Voriger
Nächster

Stadio Duo

Bei der Stadio Duo passt sich die Leuchtkraft unabhängig voneinander auf die jeweilige Tischhöhe an. Wird ein Tisch hochgefahren, dimmt der Leuchtenkopf für diesen Tisch automatisch runter, auch wenn der andere Tisch unten bleibt. Der Sensor reagiert individuell für den einzelnen Arbeitsplatz.

Stadio Twinbase

Die Stadio Twinbase funktioniert wie die Stadio Duo. Die Leuchtkraft passt sich unabhängig voneinander der jeweiligen Tischhöhe an. Durch die Halterung ist die Stadio direkt mt der Twinbase verbunden und bildet eine kompakte Einheit.

Das intelligente Leuchtensystem

Bedieneinheiten

Bedieneinheit Oberflächenfarbe Weiß
Bedieneinheit Oberflächenfarbe Silberaluminium
Bedieneinheit Oberflächenfarbe Anthrazit

Details

Betriebsspannung: 230V
Leistungsaufnahme:
max. 55 W
Stand-by:
0,5 W
Netzteil:
220 – 240 V,50 / 60 Hz
Lichtfarbe:
4.000 K, neutralweiß
Lichtstrom:
5.500 lm
Beleuchtungsstärke:
800 Lux max. auf jeder Tischhöhe
CRI-Wert:
> 85
Ausleuchtung:
direkt / indirekt / Spotfunktion
Bedienung:
getrennt schaltbar / dimmbar / LCR / PIR
Leuchtmittel:
LED
Schutzart:
IP20
Leuchtenkopf:
ausziehbar und um 90° drehbar
Oberfläche:
010 Silberaluminium, 014 Verkehrsweiß, 016 Anthrazit Metallic
Gewicht:
ca. 20 kg

Nach oben